Selbsthilfe

Seit Januar 2013 trifft sich an jedem 3. Mittwoch im Monat die Selbsthilfegruppe „wundervoll – Kinder voll Wunder“ in meiner Praxis.

Sie richtet sich an Eltern von Kindern mit Autismus / ASS (Autismus-Spektrums-Störung) / Asperger-Syndrom sowie Betroffene, die einen hilfreichen Austausch zur besseren Bewältigung ihrer Lebenssituation wünschen.

Es gibt unter anderem auch Hilfe bei der Diagnosestellung, Anerkennungsverfahren bei Behörden, Einschulung und Schulwahl, täglicher Umgang und Gestaltung eines entspannteren Familienumfeldes.

Aktuell sind auch mehrere Erwachsene von ASS Betroffene mit von der Partie, die uns Eltern wundervolle Einblicke in ihr Leben geben und zu einer größeren Akzeptanz der „Besonderheiten“ unserer Kinder seitens der Eltern beitragen. Beginn ist um 20 Uhr.





Heike Bünte